Montag, 23. April 2012

Rügen: Biker treffen Buch und Trödel

0 Kommentare


Auch Uwe Ruppert wird sicher wieder dabeisein. Mit Einzelmaschine oder  Gespann ist jedoch ungewiss .. Foto: ostseh

Biker treffen Buch und Trödel

(ostSeh) Samtens/Rügen. Am 5. Mai ist der nächste gemeinsame Trödel. In der Samtenser Trödelhalle. Wer sich anmeldet, ist für die Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr herzlich willkommen. Innen natürlich unter Dach und bei gutem Wetter auch in der Sonne vor der Halle. Das mögen vor allem Trödler, die einfach den Hänger aufklappen oder den Bus öffnen...

Die Besonderheit des Tages ist diesmal das Treffen mit den Bikern. Die machen unter Schirmherrschaft des Technik- und Modellmuseums Rügen eine Frühjahrsausfahrt über die Insel. Mit neuen Öfen und auch Oldtimern. Dazu trifft sich die Gruppe am Morgen neben dem Trödel beim Museum, fährt los und kommt so ab 14 Uhr wieder zum Kaffee vor der Halle in der Muhlitzer Straße 3 an.

Die Idee ist Trödel mit Mehrwert und ein Ereignis für die gesamte Familie.

Anmeldungen für Anbieter zu Buch und Trödel bitte bis 4. Mai unter 0171 5254076


Übrigens zur Klarstellung: 
ostSeh buch und trödel im bahnhof samtens ist als gewerbliche veranstaltung werktäglich von dienstag bis sonnabend geöffnet. Kernzeit während der vorsaison von 11 bis 15 uhr. Der bahnhof samtens ist also eine eigenständige, gewerbliche veranstaltung!!
Wohingegen die halle auf dem schrottplatz ein forum für alle trödler darstellt und auch so als bereicherung der trödelszene zusammen mit dem technik- und modellmuseum rügen gemeinnützig betrieben wird.

Mittwoch, 18. April 2012

Startschuss für den XU Golf Cup Rügen 2012

0 Kommentare


Seit einigen Tagen sind Anmeldungen möglich, und schon jetzt liegen die ersten Zusagen für die Premiere des XU Golf Cup Rügen 2012 vor. „Der Startschuss ist gefallen, die Resonanz ist gut und wir rechnen mit weiteren interessierten Teilnehmern aus der Region und vor allem darüber hinaus“, erklärt Gerhard Kuhl, Inhaber des Golf-Centrums Rügen in Karnitz. Der Senior Golf-Manager ist sich sicher. „Das wird für alle Beteiligten – ob Turnierteilnehmer, Urlaubsgast und auch für uns Organisatoren – ein besonderes Event am ersten Juniwochenende werden.“ 

XU ist das Synonym für Xing User, also die Nutzer der gleichnamigen Internetplattform. ein Forum für geschäftliche Netzwerkaktivitäten. Diese Business Plattform bietet die Möglichkeit, überregional und international Kontakte zu knüpfen. 

Das Event-Wochenende 1. bis 3. Juni 2012 soll für Golfer und Nichtgolfer der Xing Comunity ein sommerliches Erlebniswochenende auf der Insel Rügen werden.

Das eigentliche Golfturnier wird umrahmt von vielen attraktiven Veranstaltungen wie u.a. Yoga, Hanomag-Tour, Foto-Safari, Kreativ-Kurse. Somit ist auch für die Nichtgolfer ein abwechslungsreiches Wochenende garantiert. 

Der Ablauf des Wochenendes ist folgendermaßen festgelegt:


  • Freitag, 01. Juni 2012 - Einspielrunde Golf-Centrum Rügen Schloss Karnitz und „Get together“ im Clubhaus, Spielerbesprechung


  • Samstag, 02. Juni 2012 -  Start Golfturnier Runde 1, 10:00 Uhr, gemeinsame Abendveranstaltung mit Buffet 


  • Sonntag, 03. Juni 2012 - Start Golfturnier Runde 2, 10:00 Uhr, Auswertung, Siegerehrung, Buffet nach Siegerehrung



Alle Infos sind auf der Website: www.ostsee-golftour.de, auf den Websites des Golf-Centrums Schloss Karnitz: http://www.golfclub-ruegen.de/ oder der beteiligten Hotels und Eventveranstalter zu finden.

Freitag, 13. April 2012

Bauwerksprüfung der 2. Strelasundquerung – Vollsperrung des Bauwerks

0 Kommentare
Foto (c) OstSeh

Bauwerksprüfung der 2. Strelasundquerung – Vollsperrung des Bauwerks



Stralsund/Altefähr. (ostSeh) In der Zeit vom 17. bis 19. April 2012 wird die 2. Strelasundquerung jeweils von 7:00 Uhr bis 21:00 Uhr gesperrt. Die örtliche Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Ziegelgrabenbrücke und den alten Rügendamm. Grund für diese Sperrung ist die gesetzlich vorgegebene Bauwerksprüfung nach DIN 1076.

Ähnlich wie bei der Hauptuntersuchung bei Fahrzeugen (TÜV) müssen Brücken sich einer sechsjährigen Hauptprüfung unterziehen. Diese hat den Zweck, den Zustand des Bauwerkes zu erfassen. Damit wird eine vollumfängliche Verkehrssicherheit gewährleistet. Hierzu ist eine sogenannte handnahe Prüfung gefordert, um auch kleinste Schäden, wie beispielsweise Risse im Beton oder Schäden am Korrosionsschutz des Stahls, festzustellen.

Das Bauwerk verfügt aufgrund seiner Konstruktion als Schrägseilbrücke über einen Pylon, welcher sich rund 83 Metern über das Fahrbahndeck der Brücke erhebt. Um sicherzustellen, dass dieser sowie die Verankerung der Schrägseile uneingeschränkt in voller Höhe begutachtet werden können, ist der Einsatz eines großen Hubsteigers notwendig. Der Platzbedarf dieses Gerätes auf der Fahrbahn sowie die notwendigen Sicherheitsbereiche machen deshalb die Sperrung der Brücke im vorbenannten Zeitraum zwingend erforderlich.

Aufgrund der Bedeutung des Bauwerkes für die Region und den Tourismus sei der Prüfungszeitraum bewusst nach den Osterferien in eine relativ ruhige Zeit gelegt worden, um weitreichende Verkehrsbehinderungen zu vermeiden, sagt das zuständige Straßenbauamt.
 
footer