Samstag, 30. November 2013

kulturinsel saalkow - Veranstaltungen im Dezember 2013

0 Kommentare

kulturinsel saalkow -  Veranstaltungen im Dezember 2013



Sonntag, 1. Dezember                         
15.00  - 18.00 Uhr                      2. Saalkower Adventsbasar      
Besinnlicher Adventsbasar mit zahlreichen Naturprodukten und Keksbäckerei,                                           
Kaffee, Punsch  und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl      
                       
Sonntag, 8.12.                                                                                                                             
15.00 – 17.00 Uhr                     Kaffeeklatsch bei  Kerzenschein und Weihnachtsliedern mit Fötentönen            
Kaffee trinken für Jung und Alt und gemeinsames Weihnachtslieder singen  
    
Sonntag, 22.Dezember                                   
15.30 Uhr                                 Sonntagskino  „ Die Feuerzangenbowle“           
ab 15.00 Uhr stehen Kaffee und Kuchen bereit, Eintritt  


Mittwoch, 27. November 2013

Kinderweihnachtsfeier am 7. Dezember in Gingst

0 Kommentare


Kinderweihnachtsfeier am 7. Dezember in Gingst


Wie in jedem Jahr findet die traditionelle Weihnachtsfeier in den BUCHLADEN in Gingst statt.

In diesem Jahr spielt Birgit Schuster mit Ihrem  Puppentheater: "Der süße Brei".

Die Eltern, Oma und Opa und Tanten und Onkel können sich vor der Tür  wieder mit Glühwein, Punsch am Feuer aufwärmen. Für den kleinen Appetit gibt es Bratwurst.

Oma Melanie backt wie in jedem Jahr frische Waffeln für die Kleinen.

Der Weihnachtsmann mit Weihnachtswichteln und  seinem Pony Moritz hat sich auch wieder angemeldet.
Also bringt ruhig  wieder Möhren, Äpfel und getrocknetes Brot für Moritz mit - er wird sicher großen Hunger haben!!!!!

Wir wollen hoffen, dass der Weihnachtsmann gutes Wetter hat und rechtzeitig hier eintrifft - vielleicht bringt er ein bißchen Schnee mit.

Dann bauen wir alle zusammen Schneemänner und machen eine Schneeballschlacht.


  • Samstag
  • 7. Dezember 2013
  • 11 Uhr
  • von 3  bis 6 Jahren  ( wie immer : Kinder rein - Eltern vor die Tür :-) )

Freitag, 22. November 2013

4 Fotokalender von Rügen - 4 mal Rügen erleben

0 Kommentare





4 Fotokalender von Rügen - 4 mal Rügen erleben

Holen Sie sich 12 Monate "Rügen" nach Hause - großformatiger Fotokalender Rügen


Erleben Sie die Insel Rügen - auf vier verschiedenen großformatigen Fotokalendern: Rügen allgemein, Strand Impressionen, Rosenstadt Putbus, Rügen schwarz-weiß.

Der Klassiker präsentiert abgestimmt auf die jeweiligen Jahreszeiten die schönsten Seiten der Insel. Fast das Gefühl einer frischen Ostseebrise im heimischen Wohnzimmer vermitteln die diversen Strand- und Wasseransichten. Nicht nur für Rosenfreunde ist der Kalender Rosenstadt Putbus. Hier sehen Sie, warum die einmalig schöne Fürstenstadt Putbus zu Recht den Namen Rosenstadt trägt. Und dass Rügen auch in Grautönen einmalig ist, beweist der Schwarz-Weiß-Kalender.

Last-Minute-Geschenkidee für Weihnachten

Jeder Kalender ist mit 12 postergroßen Motiven aus einem ganz besonderen Blickwinkel bestückt. Bildautorin ist Rüganerin Steffi Krüger, deren Streifzüge über die Insel Rügen ganze Bildbände füllen könnten.

Alle Motive sind auch im Online-Shop einsehbar und dort auch kinderleicht direkt nach Hause zu bestellen (auch vom Smartphone aus nutzbar). Bezahlmöglichkeiten bestehen mit Paypal, Lastschrift oder Vorkasse.

Preis: 14,50 Euro zzgl. Versand
Format: A3 quer
Seiten: 12 + Deckblatt
Papier: 200 Gramm matt + Rückpappe
Bindung: Wire-O in weiß

Die Rügen-Kalender können hier bestellt werden!

Erste Probe des Engelschores für den Binzer Weihnachtsmarkt

0 Kommentare


Auch Engel müssen üben

Erste Probe des Engelschores für den Binzer Weihnachtsmarkt

Ostseebad Binz. Es ist 14 Uhr an einem nass-grauen Novembertag in Binz. „Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon“ klingt es aus dem Übungsraum der Kita „Lütt Matten“ in Binz. 

Es sind noch 34 Tage bis Weihnachten, doch die 16 Jungen und Mädchen, die hier singen, proben nicht für die heimische Bescherung. In genau 22 Tagen treten sie als Engelschor zur Eröffnung des 9. Binzer Weihnachtsmarktes „Engel, Licht & Meer“ auf. 

So richtig weihnachtlich ist die Stimmung noch nicht, doch Ulf Tode greift beherzt in die Gitarrensaiten und Beate Ballhorn motiviert und dirigiert ihre jungen Sänger mit versiertem Blick und Gehör. Sie kennt viele ihrer „Engel“ schon bis zu acht Jahre. Inzwischen besuchen sie die 4. Klasse. „Das ist das letzte Mal, dass der Engelschor so zusammen singen wird“ sagt Beate Ballhaus. Im nächsten Jahr wechseln die Kinder auf die Regionale Schule. Doch noch sind sie regelmäßig im Hort der Kita „Lütt Matten“ zum Hausaufgabenmachen, Spielen und Singen. Bei der Frage nach dem Lieblingsweihnachtslied des Chores herrscht Einigkeit: „Feliz Navidad“! 

Am 12. Dezember um 16:30 Uhr schlägt die große Stunde des Engelschores bei der offiziellen Eröffnung des Binzer Weihnachtsmarktes im Kurpark. Bis dahin gibt es noch zwei weitere Proben in der Kita. Aufgeregt sind sie nicht vor dem Auftritt, versichern die jungen Sänger. Aber sehr motiviert. Denn mit dem Geld vom Auftritt wollen sie im nächsten Jahr einen gemeinsamen Ausflug zum Zelten machen.

Donnerstag, 21. November 2013

Stockbrot und Glühwein am Strand

0 Kommentare

Einheimische und Gäste sind herzlich willkommen

Lagerfeuerromantik zum Advent

Stockbrot und Glühwein am Strand


Ostseebad Binz. Am knisternden Lagerfeuer mit dampfendem Glühwein in der Hand auf die Ostsee schauen und entspannt die Adventszeit genießen – dieses Angebot bietet die Kurverwaltung der Gemeinde Binz Gästen und Einheimischen in der Vorweihnachtszeit gleich dreimal. Am ersten, zweiten und vierten Adventswochenende wird immer samstags um 16 Uhr ein romantisches Feuer am Strand unterhalb des Kurplatzes entzündet, allerdings nur wenn es die Witterung zulässt. In Zusammenarbeit mit dem Aparthotel Rialto wird heißer Punsch ausgeschenkt und Stockbrotteig zum Selberbacken angeboten. 

Die Termine zum Vormerken: 30. November sowie 7. und 21. Dezember. Einheimische und Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145
 
footer