Donnerstag, 18. Oktober 2012

Kultur-Insel Saalkow im Oktober 2012


Kultur-Insel Saalkow im Oktober 2012


Am Sonntag, den 21.10. sind wieder alle Spiellustigen von 15.00 - 17.30 Uhr zum Kaffeeklatsch mit Spielemarkt willkommen. Dabei wollen wir uns mit verschiedenen Gesellschaftsspielen - von traditionellen Brett - und Kartenspielen bis zu Strategiespielen - die Zeit vertreiben. Gern probieren wir auch mitgebrachte Spiele aus!   

Der nächste Termin betrifft den Kino-Abend am 26.10. ab 19.00 Uhr. Dieses Mal wird gezeigt: Die Culture-Clash-Komödie Sommer in Orange,  einen deutschen Spielfilm von Marcus H. Rosenmüller aus dem Jahr 2011.:
Es gab eine Zeit, in der Bayern noch frei vom Rost des einseitig Konservativen war – zu dieser Zeit, in den frühen 1980ern, begab es sich, dass ein fideler Trupp esoterisch veranlagter Sannyasins das große Berlin verließen, um einen Bauernhof in den weiten des deutschen Südens mit Spiritualität und Öko-Gegenkultur zu kapern. Konflikte mit der christlichen Nachbargemeinde sind für Amrita (Petra Schmidt-Schaller) und ihre kleinen Sprösslinge Lili (Amber Bongard) und Fabian (Bela Baumann) damit freilich vorprogrammiert... 

Soweit zum Film, auf den wir wohl sehr gespannt sein können :-) .  Ab 19.00 Uhr wird es dazu wieder Pizza und Kuchen aus unserer Biobäckerei geben und ab 20.00 Uhr werden wir mit dem Film beginnen.

Am Sonntag darauf also am 28.10. findet um 15.00 Uhr wieder eine Ausstellungseröffnung statt, in der es um "Skizzen allerlei Art",d.h. Bleistiftzeichnungen von Steffen Vogt geht. Steffen ist ebenfalls Mitstreiter des Insel e.V. und setzt sich in seiner Freizeit intensiv mit Bildender Kunst auseinander.  So hat er neben der Beschäftigung in der WfbM viel mit dem Medium Bleistift gearbeitet und möchte nun seine Skizzen einem größeren Publikum vorstellen.

 Inspiriert wurde er von den Zeichnungen des naturalistischen Malers Gustav Eberlein (19.Jhd./). hat er eindrucksvolle Zeichnungen mit dem Medium Bleistift geschaffen, die Landschaften und Porträts in besonderer Weise wiedergeben. Eingerahmt wird die Vernissage von Klaviermusik und einem kleinen Büffet bei freiem Eintritt. 

Vielleicht passen die Termine ja für den einen oder anderen ins Wochenendprogramm und wir treffen uns demnächst am warmen Ofen. 



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer