Sonntag, 27. März 2016

Rügener Kinder gestalteten ihre Lieblingsorte

Rügener Kinder gestalteten ihre Lieblingsorte

Ausstellungseröffnung und Kalenderpräsentation im MIZ am 1. April um 15.00 Uhr


Wie sehen Kinder die Insel Rügen? Wo sind sie am liebsten? Diese Fragen brachten Kinderbuchautorin Janet Lindemann und Juliane Steinberg, Leiterin des Medien- und Informationszentrums Bergen (MIZ), auf die Idee für das Projekt „Lieblingsorte, Lieblingsworte, Lieblingstorte … wo bist du am liebsten auf Rügen?“

Sie baten Kindergartenkinder und Schüler, in Bild oder Wort festzuhalten, was ihnen an Rügen gefällt, wo sie sich wohlfühlen oder welche Orte für sie abenteuerlich, interessant oder aufregend sind. Das Ergebnis des fast einjährigen Projekts ist ein wunderschön buntes Potpourri an Zeichnungen und kurzen Gedichten, von denen ein Großteil in einer Ausstellung im MIZ zu sehen sein wird sowie die Seiten eines Wochenkalenders 2017 ziert.

Bedanken möchten sich die Initiatoren der Aktion insbesondere bei der Kulturstiftung Rügen für die finanzielle Unterstützung und den Kindern der „Grundschule Altstadt Bergen auf Rügen", der „DRK Schule zur individuellen Lebensbewältigung“ in Patzig, der „CJD Christophorusschule Rügen“ in Sellin, bei den Mädchen und Jungen der „Kinderwerkstatt Phantasilie e.V.“ und der AWO-Kita „Kinderland Kunterbunt“ in Bergen sowie bei den „Lesefröschen“ und MIZ-Besuchern für ihr kreatives Mitwirken.

Alle beteiligten Künstler, Eltern, Freunde und Interessierte sind herzlich zur Ausstellungseröffnung am 1. April um 15.00 Uhr in das MIZ am Markt 12 eingeladen.

An diesem Nachmittag wird auch der Kalender präsentiert. Ein Teil des Verkaufserlöses wird für ein Lesefest 2017 verwendet, zu dem alle Interessierten ebenfalls sehr herzlich willkommen sind.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer