Montag, 27. März 2017

MEERESMUSEUM ab April wieder täglich geöffnet


Die Meeresschildkröten zählen zu den Publikumslieblingen im Stralsunder MEERESMUSEUM. (Foto: Johannes-Maria Schlorke/Deutsches Meeresmuseum)

MEERESMUSEUM ab April wieder täglich geöffnet 


(Stralsund, 23.03.17) Es ist kein Aprilscherz: am 1. April startet das MEERESMUSEUM Stralsund mit täglicher Öffnungszeit in die Hauptsaison. Bis Ende Oktober können die Besucher dann von Montag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr Meer hinter Klostermauern erleben. Originale Walskelette, ein 5-Meter-Korallenriff mit Ton-Licht-Installation, 36 Aquarien der Tropen und des Mittelmeeres sowie ein geheimnisvoller Tiefseesaal sind nur einige der Highlights im Museumsrundgang.

Aufgrund der Montagsöffnung ab April können die Meeresschildkröten wieder dreimal wöchentlich bei der kommentierten Schaufütterung in ihrem 350 000-Liter-Aquarium beobachtet werden. Montags, mittwochs und freitags um 13:00 Uhr erfährt man, neben Wissenswertem zur Lebensweise und zum Verhalten, was die riesigen Reptilien im MEERESMUSEUM am liebsten fressen. Weitere Informationen findet man unter deutsches-meeresmuseum.de.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer