Mittwoch, 5. Juli 2017

Veranstaltungen im Naturerbe Zentrum Rügen vom 13. bis 19. Juli 2017


Veranstaltungen im Naturerbe Zentrum Rügen vom 13. bis 19. Juli 2017

Täglich, 11.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr und 16.30 – 18.00 Uhr

Über den Horizont hinaus – Entdeckungen auf dem Baumwipfelpfad

Quelle: Erlebnis Akademie AG/NEZR/FotoArt Mirko Boy

Mit mächtigen Baumkronen urwüchsiger Rotbuchen auf Augenhöhe sein, ein Erlebnis, das viele Besucher des Naturerbe Zentrums Rügen fasziniert. Gemeinsam mit dem Natur- und Landschaftsführer tauchen die Teilnehmer in die Heimat der Spechte und Baumläufer ein. Auf dem „Adlerhorst“ angekommen, können sie den Blick weit über die besonderen Landschaften der DBU-Naturerbefläche Prora und darüber hinaus schweifen lassen. Nicht selten zeigen sich bei diesen Führungen auch stattliche Exemplare der rund um das Zentrum beheimateten Seeadler.

Preis: Eintritt zzgl. 3 € pro Person

ohne Anmeldung

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum Rügen, Kasse




Täglich, ganztags individuell

Comic-Rallye

Quelle: Erlebnis Akademie AG/NEZR

Auf dem Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen findet ein kleiner Seeadler nicht mehr allein nach Haus zurück. Seine Adlereltern machen sich bestimmt schon Sorgen. Da bleibt nur eins: die kleinen Besucher schnappen sich einen Stift und helfen dem Adler wieder zurück in sein Nest. Oder wie heißt das bei Adlern nochmal? Mit einem Comic-Heft in der Hand und spannenden Aufgaben ist so manch junger Entdecker in Nullkommanichts oben angekommen. Hinterher gibt es für die fleißigen Teilnehmer noch einen kleinen Preis.

Preis: Eintritt zzgl. 2 € pro Comic Heft

ohne Anmeldung

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum Rügen, Kasse





Freitag, 14. Juli 2017, 22.30 - 00.00 Uhr

Lichterstunde auf dem Baumwipfelpfad

Quelle: Erlebnis Akademie AG/NEZR

Zu diesem besonderen Abend erwarten Sie reizvolle Lichtinstallationen auf dem Baumwipfelpfad. Wandeln Sie im Licht durch das Dunkle. Erleben Sie unvergessliche Momente im Lichterspiel des Waldes, der Abenddämmerung und der künstlerischen Illumination. Genießen Sie den stufenlosen Gang über den Baumwipfelpfad und erfreuen Sie sich eines Freigetränks in zauberhafter Atmosphäre.
Hinweis: Taschenlampe nicht vergessen!

Preise: Erwachsene 15 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / bei Familien zahlen die Eltern & das erste Kind, jedes weitere Kind ist frei

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum Rügen, Kasse

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00





Montag, 17. Juli 2017, 10.30 - 12.00 Uhr

Familienführung auf dem Baumwipfelpfad: "Die Welt des Zauberbaums"

Quelle: Erlebnis Akademie AG/NEZR

Ein Wald hat viel zu erzählen! Fabelwesen zwischen den Bäumen entlocken dem Wald so manch spannende Geschichte, die im Verborgenen lag. Hier erzählen nicht nur Tiere und Pflanzen, sondern der Wind selbst offenbart Geheimnisse des Waldes. Eine Sonderführung für Groß und Klein auf dem Baumwipfelpfad.

Preise: Eintritt zzgl. 3 € pro Person

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum Rügen, Kasse

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00




Ausstellungs-Tipp:

Neue Wechselausstellung im Umweltinformationszentrum

Im Lebensraum Wald - Quelle:  DFG, J. Schumacher

+++„VIELFALT ZÄHLT! Eine Expedition durch die Biodiversität“+++
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt die Biodiversitätsforschung in zahlreichen kleineren und größeren Projekten. Mit der Wanderausstellung "VIELFALT ZÄHLT! Eine Expedition durch die Biodiversität" wird die Biodiversität und ihre Erforschung auch für die Öffentlichkeit erlebbar und verständlich. Die Wanderausstellung macht an zehn Stationen erlebbar, was biologische Vielfalt bedeutet und wie wir sie erforschen. Über 50 interaktive Exponate und Medieninstallationen laden zum Beobachten, Mitmachen und Miterleben ein. Darüber hinaus vermittelt die Ausstellung, was Biodiversität bedeutet und warum sie für uns Menschen so wichtig und schützenswert ist.
Die Ausstellung kann vom 03.07.2017 bis zum 10.10.2017 kostenfrei im Naturerbe Zentrum Rügen werden. Weitere Informationen zu dieser Wanderausstellung gibt es unter: www.vielfalt-zaehlte.de.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer