Donnerstag, 28. Februar 2013

„Amour - Liebe“ - Oscar-Preisträgerfilm im Haus des Gastes

Oscar-Preisträgerfilm im Haus des Gastes

Ostseebad Binz. Im Rahmen des Binzer Filmwinters ist am 7. März um 20 Uhr die französisch-deutsche Koproduktion „Amour - Liebe“ im Haus des Gastes zu sehen. Sie wurde vor wenigen Tagen mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Im Mittelpunkt dieses Dramas stehen die pensionierten, lebensfrohen Musikprofessoren Georg und Anna. Ein plötzlicher Schlaganfall bei Anna bringt jedoch die Jahrzehnte lang gewachsene Beziehung des Paares an ihre Belastungsgrenze. Dem österreichischen Regisseur Michael Haneke gelingt ein sehr intimer Blick auf eine Liebe, die sich in schweren Zeiten bewähren muss. Der Film zeigt, dass es trotz aller Widrigkeiten Sinn macht, den langen Weg durchs Leben gemeinsam zu gehen. 

In den Hauptrollen sind Jean-Louis Trintignant (Georg) und Emmanuelle Riva (Anne) sowie Isabell Huppert als Tochter Eva zu sehen. Der Film dauert 100 Minuten und ist frei ab 12 Jahre. Der Eintritt kostet vier Euro mit Kurkarte und sieben Euro ohne Kurkarte.


Info & Kartenvorverkauf: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer