Sonntag, 23. Juni 2013

Sommerferienspaß im OZEANEUM Stralsund

Sommerferienspaß im OZEANEUM Stralsund

  
Stralsund. Vom 27.06. bis zum 31.07. findet im OZEANEUM Stralsund wieder das spannende Sommerferienprogramm statt. In dieser Zeit können kleine Meeresforscher an vier verschiedenen Mitmachaktionen teilnehmen. Die Kinder experimentieren zu Themen wie Wasserdruck, bestimmen Lebewesen und lernen zahlreiche faszinierende Sachen über den Lebensraum Meer.

Am Donnerstag, dem 27.06., beginnt der Spaß mit der Veranstaltung „In der Sund geschaut“. Dabei werden direkt vor der Haustür des OZEANEUMS Schnecken, Krebse, Stichlinge und andere Bewohner mit Netzen und Keschern aus dem Strelasund entnommen. Die kleinen Nachwuchsbiologen werden diese anschließend unter dem Mikroskop betrachten und genauer bestimmen. Diese Aktion wird für Kinder ab acht Jahren am Donnerstag, dem 25.07., wiederholt und findet an beiden Tagen jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr statt. Für junge Abenteurer heißt es dann am Mittwoch, dem 03.07., 17.07. und 31.07., jeweils von 19:00 bis 20:30 Uhr „Schatzsuche im Museum“. Wer findet auf der Erkundungstour durch die Ausstellungen und Aquarien den begehrten Schatz?

Die Tiefen der Meere können bei der „Expedition Tiefsee“ am Montag, dem 15.07. und 29.07., von 10:00 bis 13:00 Uhr entdeckt werden. Nach einer Vorstellung von Anglerfisch, Riesenkalmar und Pottwal werden mit den Kleineren im Alter von fünf bis sieben Jahren Experimente zum Thema Wasserdruck in der Tiefsee unternommen. Am Montag, dem 22.07., ab 10:00 Uhr nehmen Ferienkinder ab acht Jahren die verschiedenen Haiarten und ihre Lebensweise genauer unter die Lupe.

Neben diesen tollen Aktionen kann auch die ganze Familie mit dem Erkundungsbogen „LEBENSraum Kaltwassermeere“ das OZEANEUM auf spannende Weise entdecken. Außerdem können sich Groß und Klein die kommentierten Fütterungen der Humboldtpinguine und anderer Aquarienbewohner live anschauen.


Die Teilnehmerzahl der Ferienprogramme ist auf je 15 Personen beschränkt, daher wird um eine Voranmeldung gebeten. Anmeldeformulare und weitere Infos zum Sommerferienspaß gibt es auf kindermeer.de oder unter der Telefonnummer (03831) 2650 690. Zuzüglich zum Museumseintritt kostet jede Veranstaltung drei Euro pro Person

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer