Freitag, 11. Juli 2014

Ausgezeichnet für Familien: Naturerbe Zentrum RÜGEN erhält Qualitätssiegel

Nicht nur für seinen familienfreundlichen Baumwipfelpfad erhielt das Naturerbe Zentrum RÜGEN das Qualitätssiegel „Familienurlaub MV“ des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern.“
Ausgezeichnet für Familien: Naturerbe Zentrum RÜGEN erhält Qualitätssiegel

(Ostseebad Binz / OT Prora, 09.07.2014) Bereits seit seiner Eröffnung bekannt als „familienfreundlich“ wurde dem Naturerbe Zentrum RÜGEN dieses nun durch das Qualitätssiegel „Familienurlaub MV“ bestätigt. Neben 73 weiteren Tourismusanbietern erhielt das Zentrum heute vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. das seit 2008 bestehende Gütesiegel. Insgesamt tragen es nun 101 Betriebe und 103 Angebote. „Das unser familienfreundliches Angebot sich in die bereits zertifizierten Angebote einreihen darf, freut uns sehr“, so Jürgen Michalski, Standortleiter des Naturerbe Zentrums RÜGEN. „Seit der Eröffnung im Juni des vergangenen Jahres sind uns Kinder eine wichtige Zielgruppe“, beschreibt er. Neben den vielen kindgerechten Informationen auf dem Baumwipfelpfad und in der Erlebnisausstellung steht das Naturerbe Zentrum RÜGEN außerdem für viele interessante Familienmitmachwerkstätten und –wanderungen. „Aber auch unsere attraktive Familienkarte trägt sicher dazu bei, die übrigens nicht nur für Eltern und ihre Kinder gilt, sondern auch für die Großeltern und Enkel“, so Jürgen Michalski.

Das ein familienfreundliches Angebot wichtig ist, bestätigt Jürgen Seidel, Präsident des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, während der feierlichen Urkundenübergabe im Freilichtmuseum Klockenhagen: „Gerade Familien mit Kindern sind wichtig für die Zukunft des Tourismus im Land. Wer mit seinen Eltern an einem Urlaubsort erlebnisreiche Tage verbracht hat, kommt dort später gerne mit der eigenen Familie wieder hin“.

Das Qualitätssiegel für einen geprüften Familienurlaub gilt für drei Jahre, danach kann eine Neuzertifizierung erfolgen. Überall dort, wo das Siegel „Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität“ mit dem Fisch Gustav am Eingang empfängt, erwarten Gäste besonders familienfreundliche Angebote. Es wird nach Prüfung einer fachkundigen und unabhängigen Jury verliehen, zu der unter anderem anonyme Anfragen per Telefon oder Internet sowie Vor-Ort-Besichtigungen gehören. Die Familienfreundlichkeit wird anhand eines mit wissenschaftlicher Hilfe erarbeiteten Kriterienkataloges bewertet. Dieser sieht beispielsweise für Beherbergungsbetriebe speziell ausgewiesene Familienangebote, familiengerechte Zimmer mit Verbindungstür, besondere Speisen- und Getränkeangebote, einen hauseigenen Spielplatz, Sicherheitsmaßnahmen sowie die Möglichkeit, Babysitter zu stellen oder zu vermitteln, vor. Besondere Beachtung wurde in der aktuellen Zertifizierungsrunde der Vereinbarkeit von Beruf und Familienleben sowie der Qualitätssicherung geschenkt.

Weitere Informationen zum familienfreundlichen Angebot des Naturerbe Zentrums RÜGEN unter www.nezr.de oder zum Siegel unter www.auf-nach-mv.de/familie.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer