Dienstag, 4. November 2014

Einladung: Klimaschutztagung NORD

Screenshot: Internetseite http://klimaschutz.stralsund.de/

Einladung: Klimaschutztagung NORD

27. November 2014, Stralsund


Das Klimaschutzmanagement Stralsund lädt am

27. November zur Klimaschutztagung NORD in das Stralsunder Rathaus (Löwenscher Saal) ein.

Unter anderem erwarten Sie informative Vorträge über Fördermittel im Bereich Klimaschutz.

Dazu wird das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) die novellierte Kommunalrichtlinie 2014 vorstellen und das Energieministerium Mecklenburg-Vorpommern informiert über die Klimaschutz-Förderrichtlinie M V. Des Weiteren werden innovative Klimaschutzprojekte aus Greifswald, dem Landkreis Vorpommern-Rügen und Rostock vorgestellt.

Das Treffen dient auch dazu, Klimaschutzakteure im Norden Deutschlands
zusammenzuführen, Synergieeffekte herauszuarbeiten und den Austausch und die Zusammenarbeit zu stärken.

Die Tagung beginnt um 9:30 Uhr und endet um 12:30 Uhr. Anbei finden Sie das
Tagungsprogramm.

Ich würde mich freuen, Sie am 27. November in Stralsund begrüßen zu dürfen. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis zum 5. November 2014 unter sschuett@stralsund.de an.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet am selben Ort von 14 – 17 Uhr die
Auszeichnungsfeier des Wettbewerbes „nachhaltig mobil – kann jeder?“ vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klimaschutztagung NORD sind exklusiv eingeladen, daran teilzunehmen. Nach dem Rahmenprogramm können Sie mit den Preisträgern ins Gespräch kommen, sich über die ausgezeichneten Projekte informieren, sich inspirieren lassen und wertvolle Kontakte knüpfen. Bitte teilen Sie mir ebenfalls bis zum 5. November mit, ob Sie an der Auszeichnungsfeier teilnehmen möchten.

Mit freundlichen Grüßen
Saskia Schütt
Klimaschutzmanagerin Stralsund

Tagungsprogramm

9:30 Uhr Begrüßung/Vorstellungsrunde Saskia Schütt, Klimaschutzmanagerin Stralsund
9:45 Uhr Förderbereiche der Kommunalrichtlinie SK:KK
10:15 Uhr Klimaschutz-Förderrichtlinie Mecklenburg-Vorpommern Dr. Beatrix Romberg, Energieministerium Mecklenburg-Vorpommern
10:45 Uhr Kaffeepause

Klimaschutzprojekte (Praxisbeispiele)

11:15 Uhr Energiekonzept der Insel Hiddensee Stephan Latzko, Klimaschutzmanager Landkreis Vorpommern-Rügen
11:35 Uhr Das Energiebündnis Rostock: Ein Beispiel für erfolgreiche Netzwerkarbeit Ilona Hartmann, Klimaschutzmanagerin Hansestadt Rostock
11:55 Uhr Car Sharing in der Hansestadt Greifswald Oliver Reif-Dietzel, Klimaschutzbeauftragter Hansestadt Greifswald
12:20 Uhr Ausklang der Veranstaltung

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer