Freitag, 20. März 2015

Die Tourismuszentrale lädt zur Zeitreise über die Insel ein

Foto: TZR -  Der Reiseleiter Klaus Boy begleitet die eTrabi-Touren und nimmt die Gäste mit auf eine außergewöhnliche Zeitreise.

Nostalgie-Tour mit eTrabis im 25. Jahr der Deutschen Einheit

Die Tourismuszentrale lädt zur Zeitreise über die Insel ein

Vom 1. April bis Ende Oktober 2015 lädt die Tourismuszentrale Rügen (TZR) zweimal täglich zu geführten eTrabi-Touren ein. Auf diesen emissionsfreien Zeitreisen geht es mit umgerüsteten DDR-Kult-Autos in zweieinhalb Stunden von Binz über Prora nach Sassnitz und zurück. Der eTrabi ist ein kleiner, sympathischer Saubermann, der ideale Werbeträger für nachhaltigen Tourismus auf Deutschlands größter Insel im 25. Jahr der Deutschen Einheit. Die Firma ReeVOLT GmbH hat den Trabis Elektroherzen eingepflanzt. Seinen ersten großen und viel beachteten Auftritt hatte der eTrabi auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin.

Start der Rügener Zeitreise ist an der Hyparschale des Landbaumeisters Ulrich Müther (1934-2007), der dieses filigrane Bauwerk 1967 im Ostseebad Binz als Versuchsschale im Betonspritzverfahren errichten ließ. Anschließend führt die Tour vorbei an ehemaligen Erholungsheimen des Freien Deutschen Gewerkschaftsbundes (FDGB) der DDR. Nächste Station:  der Koloss von Prora. Die Nationalsozialisten hatten den viereinhalb Kilometer langen Gebäudekomplex als Kraft-durch-Freude-Bad geplant, aber nie vollendet. Zu DDR-Zeiten wurde das Areal militärisch genutzt. Weiter geht es nach Mukran, wo in den 1980er Jahren ein neuer Fährhafen gebaut wurde. Vom Stadthafen Sassnitz geht es dann wieder zurück nach Binz.

Der Binzer Reiseleiter Klaus Boy begleitet die Touren, die zu einer ganz besonderen Erfahrung werden.

Tour-Daten:
Start um 10 Uhr und 15 Uhr, Haltestelle Reisebusse in Binz (Hyparschale am Kreisverkehr)
Mindestteilnehmerzahl: 3
Preis pro Person: 29 Euro (Dauer: ca. 2,5 bis 3 Stunden)
Kartenvorverkauf: Tourist-Information Bergen

Die Inselexperten - Informieren und Buchen
Markt 23 - 18528 Bergen auf Rügen
Tel: 03838/ 807780
inselexperten@ruegen.de
www.ruegen.de/25jahre

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer