Donnerstag, 18. Juni 2015

Von ABBA bis Folk – Musikalische Highlights zum Ferienanfang

Foto: Sounds Promotion

Von ABBA bis Folk – Musikalische Highlights zum Ferienanfang

Livemusik zum Tanzen und Träumen auf dem Binzer Kurplatz

Ostseebad Binz, Juni 2015 (kv) Endlich Sommerferien! – Ende Juni beginnen die großen Ferien und viele wird es an die Ostsee ziehen. Neben dem reinen Strandvergnügen bietet das Ostseebad Binz seinen Gästen zum Ferienbeginn vom 26. bis 28. Juni hochkarätigen Musikgenuss unter freiem Himmel – von Kaffeehausmusik über Folk bis zu den größten ABBA-Hits.

Auf dem Kurplatz ist am 26. Juni um 15 Uhr das Salty Swing Syndicate zu Gast. Es bringt den Charme und das Ambiente der 20er bis 40er Jahre mit frischem Wind und junger Energie auf die Bühne. Die jungen Musiker zeigen, dass Swing und Kaffeehausmusik nicht altbacken sind, sondern hip und tanzbar. Englische und deutsche Chansons runden das Programm ab. Lebensfrohe Gute-Laune-Songs aus den Appalachen und emotionale Balladen sowie virtuose Instrumentalstücke aus dem Süden der USA erklingen am Samstagabend. Die Wayfaring Strangers stehen am 27. Juni ab 19:30 Uhr auf der Kurplatzbühne und präsentieren einen mitreißenden Mix aus amerikanischem Folk, Bluegrass und Oldtime Music. Gespielt wird auf rein akustischen Instrumenten wie Banjo, Mandoline, Mundharmonika, Gitarre und Kontrabass. Markenzeichen der Wayfaring Strangers ist die große Liebe zur handgemachten Musik und eine enorme Spielfreude. Und am Sonntagabend heißt es dann ab 20 Uhr mitsingen und mittanzen zu den größten Hits von ABBA. Dancing Fever – The ABBA Tribute Show verspricht eine mitreißende Live-Show mit unverwechselbaren Stimmen, originalgetreuen Kostümen und Choreographien. Gezeigt wird die komplette Bandbreite der größten ABBA-Erfolge: gefühlvolle Balladen wie „Chiquitita“ oder „The Winner Takes It All“, der Grand-Prix Hit und Siegertitel „Waterloo“ sowie beliebte Highlights wie „Mamma Mia“ und „Dancing Queen“.

Der Eintritt zu allen Kurplatzkonzerten ist wie immer frei.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer