Dienstag, 2. Juni 2015

Veranstaltung im MIZ Bergen für den Juni 2015

Veranstaltung im MIZ Bergen für den Juni 2015


Montag 8. Juni 2015, 17.00 Uhr
Vernissage: „Der Weg zur deutschen Einheit“
Eine Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Burkhard Lenz (CDU)

2015 jährt sich die Wiedervereinigung Deutschlands zum 25. Mal. Aus diesem Anlass geben die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und das Auswärtige Amt eine Ausstellung heraus. Deren Texte sowie über 150 Fotos und Faksimiles beschreiben, wie die Friedliche Revolution in der DDR die deutsche Teilung 1989 unverhofft auf die Tagesordnung der deutschen und internationalen Politik setzte. Die Schau widmet sich dabei gleichermaßen der innerdeutschen Entwicklung wie den diplomatischen Verhandlungen, die am 3. Oktober 1990 die Wiedervereinigung ermöglichten. Dank einer Kooperation mit dem Projekt Gedächtnis der Nation sind in der Ausstellung 18 Videopodcasts mittels QR-Codes abrufbar, in denen Zeitzeugen auf die ereignisreiche Entwicklung im Jahr 1990 zurückblicken.

Organisation und Idee zur Ausstellung hatte Burkhard Lenz (CDU). Herr Lenz wird die Ausstellung am 8. Juni 2015 eröffnen.
Die Ausstellung ist vom 8. Juni bis 15. Juli 2015 jeweils zu den Öffnungszeiten des MIZs zu besichtigen.



------------------------------------------------------------------------------
Donnerstag 11. Juni 2015, 16.00 Uhr
Geschichten werden zu Bildern - MÄRCHEN: „Weshalb das Meerwasser salzig ist“
Wir experimentieren mit Farben, Folie und anderen Materialien. [mit Anmeldung ab 28. Mai 2015]
Christine Schween

Alle 7- bis 11-jährigen Illustratorinnen und Malermeister können über das Jahr verteilt an sechs Zeichenstunden mit Christine Schween teilnehmen.
Die Künstlerin wird in jeder Stunde zu einem anderen Genre mit den Kindern aus Geschichten Bilder zaubern.
Eine Anmeldung kann jeweils frühestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Zeichenkurs im Medien- und Informationszentrum telefonisch oder per Mail erfolgen. 
Die Platzzahl ist jeweils auf 10 Kinder begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro.

------------------------------------------------------------------------------

Dienstag 23. Juni, 20.30 Uhr
Sternstunden
Veranstalter: Jugendring und das MIZ

Alle Interessierten – ob Groß oder Klein - sind eingeladen, auf der Terrasse des MIZs mal mit professioneller Technik in den Himmel zu schauen und Planeten, Sterne und Sternschnuppen aus der Nähe zu betrachten.
Einfach vorbeikommen!



------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag 11. Juni, 18.00 Uhr
Lesung: Hannes‘ Traum. Eine wundersame Reise über die Insel Rügen.
von und mit Lutz Goldfuß
Eintritt frei

Eine Geschichte - nicht nur auf Hochdeutsch, sondern auch in plattdeutscher Sprache - mit farbigen Fotos von der Insel Rügen.

Zur Geschichte: Was war das bloß in dieser Nacht gewesen? Hannes kam gar nicht so recht zu sich. Das, was er in der Nacht erlebt hatte, war zum Glück bloß ein aufregender Traum!
Was war passiert? Er ließ die Nacht noch einmal in Gedanken an sich vorbeiziehen ... Wenn er auch eine ganze Menge hinzugelernt hatte, an das düstere Ende wollte er keinen Gedanken mehr verschwenden.
Die Insel mit ihrer interessanten Vergangenheit, mit der wunderschönen Natur und den bodenständigen Menschen soll noch sehr lange Bestand haben.
Das ist nicht nur sein größter Wunsch, das weiß Hannes ...

Er ist ganz sicher, dass die Vernunft der Menschen siegen wird.

------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag 18. Juni 2015, 20.00 Uhr
Filmabend: JACK

Zum Film: JACK ist zehn Jahre alt und noch nicht lange im Heim. Es ist Sommer. Die Vorfreude auf die Ferien ist groß. Doch am letzten Schultag wird er nicht abgeholt. Seine Mutter Sanna (26) ruft an und vertröstet ihn.
Jack bleibt mit Danilo und den Erziehern allein zurück. Es kommt zum Streit, bei dem er seinen Mitbewohner verletzt. Verängstigt läuft er nach Hause, um Schutz bei seiner Mutter zu suchen. Doch niemand macht ihm die Tür auf. Sanna ist nicht da.
Nachdem Jack seinen sechsjährigen Bruder Manuel von einer Freundin abgeholt hat, machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach ihrer Mutter. Über mehrere Tage ziehen sie durch die Stadt und folgen ihrer Spur. Dabei scheint es niemandem aufzufallen, dass sie ganz allein sind.
Eines Nachts brennt wieder Licht in ihrer Wohnung. Jack und Manuel rennen nach Hause, wo ihre Mutter sie in die Arme schließt. Gemeinsam essen sie zu Abend. Jack versucht sich mitzuteilen, doch Sanna hört nicht zu.

JACK ist ein Film über die Reise eines Jungen, der früh gelernt hat Verantwortung zu übernehmen. Am Ende überrascht er uns mit einer Entscheidung, die uns mit ihrem Mut den Spiegel vorhält. Im Wettbewerb der Berlinale 2014! [http://www.camino-film.com/filme/jack/]. Eintritt: 5 Euro

“JACK ist ein ungewöhnlicher Film, eine kleine Sensation.” Berliner Zeitung
“Ein Großstadtportrait, eine Milieu-Studie fernab des Berliner Hipstertums… EinSchauspiel-Debut, das man so schnell nicht vergisst.” 3sat Kulturzeit
“Sein engagiertes, niemals übertriebenes und völlig glaubwürdiges Spiel verleiht diesem Film das gewisse Etwas, das dafür sorgt, dass man diese Geschichte nicht so schnell vergisst.” kino-zeit.de


------------------------------------------------------------------------------

Freitag 19. Juni, 15.00 Uhr
Lesefrosch: Blumenkinder
Geschichten und Kreatives für 5- bis 8-Jährige

Wir lesen und basteln mit den Kleinen jeden letzten Freitag im Monat zu einem anderen Thema.
Im Monat Juni stehen die Blumenkinder  im Mittelpunkt der Veranstaltung.
Bitte vorher anmelden!


------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag 25. Juni 2015, 19.00 Uhr
Lesung: "Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte" - Bekenntnisse berühmter Persönlichkeiten
Ein Hozpizthemenabend - Buchlesung mit Ulrich Pommerenke
Veranstalter: Förderverein der Hospizdienste Rügen e.V.


------------------------------------------------------------------------------

Vom Freitag 26. bis Sonntag 28. Juni 2015 bleibt das MIZ aufgrund der Konzerte der NDR-Sommer-Tour geschlossen.
Am 27. Juni 2015 findet die NDR Sommertour auf dem Bergener Marktplatz statt. Stargast ist in diesem Jahr Milow mit Band.
Mit dabei ist auch die Berliner Band Bell, Book & Candle.

https://www.ndr.de/radiomv/sommertour6092_v-contentgross.jpg

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer