Mittwoch, 17. Mai 2017

Buntes Verlagsprogramm und Lesereigen auf der 1. Rügener Buchmesse

Wolkenpower: Herr Schreiberling und Herr Wolke von der Traumsalon edition.

Buntes Verlagsprogramm und Lesereigen auf der 1. Rügener Buchmesse


(Ostseebad Binz/Prora, 17. Mai 2017) 43 Verlage aus weiten Teilen Deutschlands und internationale Autoren kommen auf der 1. Rügener Buchmesse „Buch und Baum“ im Naturerbe Zentrum Rügen am 27. und 28. Mai 2017 zusammen und präsentieren ihre Werke. Vertreten sind alle Genres – vom Kinderbuch bis zum aufwendig in Handarbeit produzierten Künstlerbuch. Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm, Buchpremieren und Lesetheater freuen. Mit dabei sind regionale Verlage wie der Hinstorff-Verlag, der Demmler Verlag, Edition Pommern, der Mückenschwein Verlag, der Strandläufer Verlag, Edition Herre, aber auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und Hans-Hilmar Koch vom ersten Buchdruckmuseum Mecklenburg-Vorpommerns aus Krakow am See. 

Offiziell eröffnet wird die vom Rügener Inselkinder Verlag organisierte Messe von der Bundestagsabgeordneten Kerstin Kassner und dem Binzer Bürgermeister Karsten Schneider am 27. Mai um 10.00 Uhr. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 26. Mai um 20.00 Uhr statt. Der Stralsunder Geologe und Publizist Rolf Reinicke zeigt Küstenbilder von der Insel Rügen. Im Rahmen der Messe stellt die in Binz und Wien tätige Künstlerin Sylvia Vandermeer Arbeiten aus der Bilderserie „Die Lesenden“ aus. Vandermeer gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Malerinnen. Unterstützt wird die Buchmesse von der Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz.

Besucher dürfen sich unter anderem auf Lesungen mit Platti Lorenz, Steffi Bieber-Geske, Harry Flatt-Heckert, Rolf Barth, Herrn Wolke, Egon Arnold, Gunter Lampe, Torine Mattutat, Rolf Reinicke, Ute Fritsch, dem Kunstverein LandArt, dem Autorenforum Fabula nova., Jakob und Bärbel Brandenburg, Michaela Ballschuh, Karola Soldmann, Mona Laudan, Dagmar und Michael Krämling, Susanna Gilbert, Uwe Driest, Sabine Lange, Ingrid Walpusky, Katrin Hoffmann, Jurek P, Rebecca Hünicke und weiteren Autoren freuen.

Der Eintritt zur Buchmesse ist frei. Geöffnet ist sie an beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr. 
Mehr Infos: www.ruegen-buchmesse.de

Das Naturerbe Zentrum Rügen wurde 2013 in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) von der Erlebnis Akademie AG errichtet (www.nezr.de) und hat jährlich um die 300.000 Besucher. Für die Kleinsten gibt es im Naturerbe Zentrum eine Spielecke und im Außenbereich einen großen Abenteuerspielplatz.

Das erste Buchdruckmuseum des Landes M-V ist mit erfreulichen Drucksachen zu Gast.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer