Montag, 2. Februar 2009

Binz auf Rügen

Das Ostseebad Binz ist Rügens größtes Seebad mit etwa 5800 Einwohner und liegt im Talkessel zwischen Prorer Wiek und dem Schmachter See.

Binz wurde früher auch als Nizza des Norderns oder auch Sorrent des Nordens wegen seiner wunderschönen Häuser und Villen bezeichnet.

Die Seebrücke ist mit 370 m die Längste auf der Insel Rügen.


(c) Privat

Highlights:



  • Malerische Villen, Hotel und Ferienwohnungen in der schönsten Bäderarchitektur

  • 4 km lange Strandpromenade mit Kurhaus und Konzertplatz

  • Jagdschloss Granitz mit Aussichtsturm, Museum und Restaurant

  • Galerie Jahreszeiten

  • Glasbläserei

  • Keramikwerkstatt

  • Haltestellte des Rasenden Roland

  • Seebrücke

  • Spaßbad

  • Tennisplatz

  • Pferdehof

  • Literaturkreis

1 Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Was für ein schönes Gebäude! Mir gefällt ausnahmend gut! Bravo zu dem Architekt! Wirklich imposant!

Kommentar veröffentlichen

 
footer