Sonntag, 29. Juli 2012

Museum begrüßt 3-Millionsten Besucher seit Eröffnung


Zu den Erinnerungsgeschenken für die zehnjährige Anna Roth und ihre Großeltern (m.) zählte ein Plüschpinguin, ein Kindermuseumsführer über die Ostsee-Ausstellung im OZEANEUM, eine Flasche Museumswein und der OZEANEUMs-Band der Reihe MEER UND MUSEUM sowie eine Einladung in das Museumsbistro von Thomas Pausch (r.). Am Empfang gratulierten dem jungen Ehrengast Antje Findeisen (l.), Teamleiterin Besucherservice und Andreas Tanschus (2. v. l. hintere Reihe), Stellvertretender Direktor des Deutschen Meeresmuseums.


Jubiläum im OZEANEUM

Museum begrüßt 3-Millionsten Besucher seit Eröffnung


(Stralsund, 24.07.2012) Leuchtende Augen bekam die zehnjährige Anna Roth, als sie am Dienstagmorgen Andreas Tanschus, Stellvertretender Direktor des Deutschen Meeresmuseums, als 3-Millionste Besucherin im OZEANEUM Stralsund begrüßte. Gemeinsam mit ihren Großeltern Jürgen (59) und Silvia Roth (57) wollte sich das Mädchen aus Cammin bei Rostock heute einen besonderen Ferientag machen.

 „Am meisten freue ich mich auf die Pinguine“, sagte Anna vor dem Rundgang im OZEANEUM. Die Vorfreude steigerte Andreas Tanschus noch, indem er Anne einlud, die Pinguine auf der Dachterrasse selbst zu füttern. „Wir wollten uns heute vom OZEANEUM überraschen lassen“, sagte Jürgen Roth nach der unerwarteten Begrüßung im Foyer. „Die Überraschung ist mehr als geglückt“, freute sich der Schiffbauer, der früher auch auf der Stralsunder Volkswerft tätig war und das MEERESMUSEUM kennt. Andreas Tanschus wünschte der Familie einen erlebnisreichen Aufenthalt im Museum und lud sie auch zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Nach dem Rundgang erwartete die Ehrengäste ein Mittagessen in der neuen Museumsgastronomie PAUSCH-Bistro.        

„Drei Millionen Besucher in nur vier Jahren! Das ist deutlich mehr als wir erwartet haben und bedeutet jede Menge Einsatz unserer Mitarbeiter  - mit neuen Ideen, Herzblut und manchmal auch schlaflosen Nächten. Das wissen wir zu schätzen und bedanken uns bei allen KollegINNen“, sagt Andreas Tanschus.

Das OZEANEUM Stralsund zählt zusammen mit den drei weiteren Standorten des Deutschen Meeresmuseums zu den besucherstärksten Museen in Deutschland. Im Juli 2008 eröffnet, hat es mit seiner spektakulären Architektur, faszinierenden Ausstellungen über die Weltmeere, 45 Aquarien samt dem 2,6 Millionen Liter fassenden Schwarmfischbecken und der Ausstellung 1:1 - Riesen der Meere eine Reihe fesselnder Besucherattraktionen zu bieten.  

Das OZEANEUM hat im Sommer täglich von 9:30 – 21:00 Uhr geöffnet. Mit dem Onlineticket geht es direkt zum Einlass und eventuelle Wartezeiten an der Kasse lassen sich so umgehen. Die beliebte Pinguinfütterung findet täglich um 11:30 Uhr statt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer