Sonntag, 18. August 2013

Jazz und Klassik in Swantow am 19. August um 19.30 Uhr

Jazz und Klassik in Swantow am 19. August um 19.30 Uhr

New York in Swantow


Jazz und Klassik Mit Vadim Neselovskyi gastiert am 19. August ein von der Fachpresse der USA hochgelobter Jazzpianist in der Swantower St. Stephanus Kirche. Möglich wurde dieses Gastspiel durch die Unterstützung der Kulturstiftung Rügen und durch eine jahrelange künstlerische und persönliche Freundschaft Neselovskyis mit dem Greifswalder Jazzer Jaro.

Um 19.30 Uhr beginnen die beiden Musiker mit "Klassik und Jazz für Piano und Kontrabass". Der New Yorker Neselovskyi stammt aus Odessa und arbeitet als Professor am renommierten Berklee College of Music in Boston. Er ist festes Mitglied im Quintett des vielfachen Grammypreisträgers Gary Burton (Vibraphon) und wird zuweilen als der "Chopin des Jazz" beschrieben. Die Nähe zur Klassik liegt auf der Hand. Sein musikalischer Partner Jaro stammt aus einer traditionsreichen Leipziger Musikerfamilie und ist ebenfalls in beiden Genres zu Hause. Seine Ausbildung erhielt Jaro an der Leipziger Musikhochschule in den Fächern Kontrabass und Komposition. Seitdem war er in verschiedenen Formationen auf Bühnen im In- und Ausland unterwegs, unter anderem in Gunter Hampels "Next Generation" und als Partner von Alexander von Schlippenbach und Manfred Schoof.


Sowohl Jazz- als auch Klassikfreunde werden bei diesem spannenden Wandern zwischen den musikalischen Welten auf ihre Kosten kommen. Zum Abschluss des Abends lädt dann wieder die Holunderbar zum Verweilen in Swantow.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer