Mittwoch, 12. September 2012

RügenPur schlägt kleine Wellen

Anregung zum Basteln der Boote findet ihr im neuen RügenPur, zu beziehen von rügendruck putbus und an vielen Verkaufsstellen - Foto: Florian Melzer

RügenPur schlägt kleine Wellen

 
Spontan hat sich aus der Kinderseite von RügenPur, dem neuen Rügen Magazin, mit der Bastelanleitung eines eigenen Strandgut-Treibholz-Seglers die Idee zur 1. Rügener Treibholz-Boot-Regatta entwickelt.

Am 3. Oktober, am Feiertag und mitten in der Herbstferien, möchte das RügenPur-Team die selbst gebauten Schönheiten aus Strandfunden in Altefähr am Strand zu Wasser lassen. Mal sehen, ob die sich nicht nur fortbewegen, sondern sogar um die Wette fahren.

Unterstützung gibts von Sail & Surf Rügen aus Altefähr, von der Stralsunder Störtebeker Braumanufaktur, den Stralsunder Jungs von der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) und vielen anderen.

Jetzt kann mitmachen zwischen 1 und 99 Jahren - die Strände ab nach geeignetem Baumaterial absuchen und anmelden. Voraussetzung ist ein selbstgebautes Boot aus Naturmaterialien, die im Falle eines Schiffbruchs nicht den Sund verschmutzen.

Nicht nur das Schnellste - auch das Schönste wird anschließend prämiert.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer