Freitag, 4. Januar 2013

OZEANEUM Stralsund wird zum Einsatzort für junge Detektive

Krimizeit im OZEANEUM Stralsund. Museumsmaskottchen Walfred begleitet die jungen Detektive auf ihrer Spurensuche nach dem Täter. Grafik: OZEANEUM Stralsund


OZEANEUM Stralsund wird zum Einsatzort für junge Detektive


(Stralsund). Mit einer spannenden Krimi-Aktion für Familien ist das OZEANEUM Stralsund in das neue Jahr gestartet. Hinter dem Titel „Tatort Museum“ verbirgt sich ein Detektivspiel, das bis zum 31.03.2013 den Rundgang des Museums ergänzt. Ausgestattet mit einem Detektivpass können Kinder ab acht Jahren in die Rolle eines Ermittlers schlüpfen und dabei helfen, den fiktiven Diebstahl eines Pottwalzahns aufzuklären.

Auf ihrem Weg durch die Erlebnisausstellungen und Aquarienrundgänge des OZEANEUMs finden große und kleine Detektive verschiedene Hinweise auf den Täter. Es gilt, knifflige Aufgaben zu lösen und Spuren zu entschlüsseln, um den Dieb zu überführen. Auf alle Detektive, die den Fall lösen können, wartet eine kleine Überraschung im Museumsshop des OZEANEUMs. Im PAUSCH-Bistro können sich hungrige Spürnasen gegen Vorlage eines Coupons zudem eine Kinderportion eines Gerichts ihrer Wahl gratis servieren lassen.

Der Detektivpass ist für Besucher des OZEANEUMs kostenlos an der Museumskasse erhältlich. Die Aktion „Tatort Museum“ wird unterstützt von der Sparkasse Vorpommern und Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern. Nähere Informationen auf kindermeer.de oder unter der Telefonnummer 03831/2650691. Im Aktionszeitraum hat das OZEANEUM Stralsund täglich von 09:30 – 19:00 Uhr geöffnet.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer