Mittwoch, 8. April 2015

Veranstaltungen im Naturerbe Zentrum RÜGEN vom 9.4. bis 15.4.2015

Veranstaltungen im Naturerbe Zentrum RÜGEN vom 9.4. bis 15.4.2015




Freitag, 10. April 2015, 5.30 - 7.00 Uhr

Solopgang - Sonnenaufgangswanderung über den Baumwipfeln


Aus Richtung der schwedischen Küste geht beim Naturerbe Zentrum RÜGEN die Sonne auf, was im skandinavischen Solopgang heißt. Teilnehmer können an diesem Morgen den Natur- und Landschaftsführer über den Baumwipfelpfad zum Aussichtsturm „Adlerhorst“ begleiten und erleben bei einem Glas Sekt einen exklusiven und spektakulären Sonnenaufgang über der Ostsee.

Hinweis: Taschenlampe nicht vergessen!

Preis: Erwachsene 14,50 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / bei Familien zahlen 2 Erwachsene & das 1. Kind, jedes weitere Kind ist frei

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum RÜGEN, Kasse




Sonntag, 12. April 2015, 6.30 - 9.30 Uhr

Vogelwanderung - ornithologische Führung durch die Proraer Landschaft


Die DBU Naturerbefläche Prora zieht sich von den Feuersteinfeldern, über die Dollahner Uferberge bis zum Nordrand des Schmachter Sees. Die Strukturvielfalt der Fläche rund um das Naturerbe Zentrum RÜGEN ist ein Paradies für verschiedene Vogelarten. Nirgendwo auf Rügen gibt es eine vergleichbare Verzahnung von Land- und Wasserflächen sowie von Offenland und Wald. Auf dieser Vogelexkursion zeigen die Natur- und Landschaftsführer die große Vielfalt Proras und mit etwas Glück lassen sich dabei verschiedene Spechtarten, Sperbergrasmücke oder Neuntöter beobachten.

Preis: Erwachsene 10 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / bei Familien zahlen die Eltern & das erste Kind, jedes weitere Kind ist frei

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum RÜGEN, Kasse




Dienstag, 14. April 2015, 15.00 - 17.30 Uhr

Naturkosmetikwerkstatt mit Kreide & Sanddorn


Schon die alten Ägypter und Griechen wussten um die Kunst der Herstellung von Seifen. Vom Heilmittel für Wunden änderte sich deren Bedeutung zum Reinigungsmittel. Heute kann Seife viel mehr als das sein, Duftspender in der Wäscheschublade oder einfach Zutat für eine kleine persönliche Wellness-Auszeit. Ätherische Öle wie Kamille und Lavendel wirken entspannend, Honig, Milch und Hafer schmeicheln der Haut, Mohnsaat und Pfefferminze pflegen Gärtnerhände sauber. Die Familienwerkstatt im Naturerbe Zentrum RÜGEN bietet über 50 verschiedene natürliche Inhaltsstoffe und ätherische Öle, um den Ideen für die eigene Naturkosmetik Raum zu geben. Wer möchte, kann sich bei der Vielzahl verschiedener Rezepte und Gießformen bedienen oder eine eigene individuelle Seife kreieren! Die selbst gestalteten Seifen eignen sich auch ideal als kleines Urlaubs-Mitbringsel. Denn wer denkt bei Kreideseife mit Sanddorn-Extrakt nicht an Rügen? Eine schöne Geschenkidee sind auch handgemachte Badekugeln oder buntes Badesalz in einer dekorativen Flasche!

Preis: Erwachsene 10 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / zzgl. Materialkosten

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum RÜGEN, NaturLabor



Mittwoch, 15. April 2015, 10.00 - 13.00 Uhr

Waldwildnis von Binz - Führung in die Fangerien


Teilnehmer dieser Wanderung des Naturerbe Zentrums RÜGEN können auf befestigten Wegen die wilden Wälder von Binz entdecken. Nördlich des Schmachter Sees liegt die beeindruckende Landschaft der Fangerien. Imposante, uralte Bäume und mystische Quellen geben diesem Waldgebiet eine ganz besondere Atmosphäre. Die Natur- und Landschaftsführer können verblüffende Geschichten über diesen Ort erzählen, den man in der Nähe von Binz so gar nicht vermutet.

Preis: Erwachsene 10 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / bei Familien zahlen die Eltern & das erste Kind, jedes weitere Kind ist frei

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Schmachter See Zentralplatz, Binz

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer