Freitag, 18. Mai 2012

Das Gute eifrig lieben - Sandra Pixberg liest

Sandra Pixberg liest aus ihrem Buch 25. Mai 2012

Habt Ihr manchmal Sehnsucht nach einem freien Leben? Aber was versteht man darunter? Und worauf sollte man sich gefasst machen, wenn es so weit ist?

Darüber hat sich der Gingster Pastor Johann Gottlieb Picht seinerzeit Gedanken gemacht. 

Hört her - ihr Leibeigenen!

Hier ist die Rede von dem „rechten Gebrauch der wahren Freiheit“

Die Autorin Sandra Pixberg liest aus ihrem Buch „Das Gute eifrig lieben – Eine Biographie über Johann Gottlieb Picht“, reprint 2007

Begleitet wird sie von dem französischen Musiker Bernard Bonnet im freien Spiel auf dem Akkordeon 
Lesung und Musik am Freitag, 25. Mai 2012, 19.30 Uhr, Rookhus der Mönchguter Museen in Göhren, Eintritt frei (um eine Spende für die Museen wird gebeten)


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer