Samstag, 4. Mai 2013

Kutter- und Familienführungen am 12. Mai im MEERESMUSEUM und OZEANEUM Stralsund


Kutter-  und  Familienführungen  am  12.  Mai  im MEERESMUSEUM und OZEANEUM Stralsund


(Stralsund)  Internationaler  Museumstag  oder  Muttertag?  Im OZEANEUM  und  MEERESMUSEUM  Stralsund  können  Familien  am  12. Mai beide Anlässe  miteinander verbinden. In einer Führung für große und kleine Gäste widmet  sich das OZEANEUM dem Thema „Mütter im Meer“. Im MEERESMUSEUM rückt im    Rahmen    des   Internationalen   Museumstags   eines   der   größten Ausstellungsexponate, der Kutter „Adolf Reichwein“, in den Mittelpunkt. Das Schiff  begrüßt  als  technisches Denkmal seit nunmehr 40 Jahren auf dem so genannten Nordhof die Museumsbesucher.

Warum  haben  Haimamas nach der Eiablage kein Auge mehr für ihren Nachwuchs und  welche  Fischeltern  brüten  ihre  Kleinsten  im  Maul aus? Diesen und weiteren Fragen können Familien mit Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren am Muttertag  im  OZEANEUM  auf  den  Grund  gehen  und  im  „Meer für Kinder“ gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der Sparkasse Vorpommern Muttertagsgeschenke basteln.   Jeweils  um  11:00,  13:00  und  15:00  Uhr  können  bis  zu  25 Museumsbesucher  an einer kostenlosen 60-minütigen Führung teilnehmen. Eine Anmeldung unter reservierung@ozeaneum.de wird empfohlen. Wer  wissen möchte, welche Pinguindame bereits Mutti ist, sollte sich zudem die kommentierte Fütterung der Humboldtpinguine um 11:30 Uhr nicht entgehen lassen.

Im  MEERESMUSEUM  steht  der  12.  Mai  im  Zeichen des 36. Internationalen Museumstags.  Das  diesjährige  Leitmotiv  lautet „Vergangenheit erinnern – Zukunft  gestalten:  Museen  machen  mit!“.  In  diesem  Sinne  soll an die Vergangenheit des Museumskutters erinnert werden, um für den Erhalt und die dringend  notwendige  Restaurierung  dieses betagten Fischereifahrzeuges zu werben. Der 17-Meter-Kutter war letztmalig von 1996 bis 1998 instandgesetzt und teilweise erneuert worden.
Um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr lädt Museumsführer Wolfgang Itzigehl zu einer informativen  Tour  rund um „die Reichwein“ ein. Anschließend wird es einen Abstecher  in  die  Geschichte  der  Fischerei  im  MEERESMUSEUM geben. Die Teilnahme an der Führung selbst, die sich für Erwachsene und Kinder ab acht Jahre eignet, ist für Museumsbesucher kostenfrei.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer