Donnerstag, 30. Mai 2013

OZEANEUM rüstet sich für den Sommer

Für die Reinigung der Glasfassade mussten sich die Mitarbeiter der Firma Spiegelblank in luftige Höhe begeben. Foto: OZEANEUM Stralsund 


OZEANEUM rüstet sich für den Sommer 


Stralsund. Im OZEANEUM laufen die Vorbereitungen für die Hauptsaison auf Hochtouren. In dieser Woche wurden das Glasdach sowie die Glasfassade des Museums gereinigt. An zwei Tagen war ein Team der Firma Spiegelblank von 5 bis 10 Uhr morgens vor Ort, um etwa 4000 Quadratmeter Glas auf Hochglanz zu polieren. Stück für Stück arbeiteten sich die Reinigungskräfte auf zwei Hubsteigern an der 19 Meter hohen Stahlglasfassade des Eingangsbereiches entlang. 

Während die äußerlichen Reinigungsarbeiten nun abgeschlossen sind, rüsten sich die Mitarbeiter des Besucherservice für den Sommer. Ab dem 1. Juni gelten wieder verlängerte Öffnungszeiten an den vier Standorten des Deutschen Meeresmuseums. Das OZEANEUM hat dann bis zum 14. September täglich von 09:30 – 21:00 Uhr geöffnet.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer