Dienstag, 5. August 2008

Kreidefelsen Rügen

Auf der der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen erstreckt sich auf rund fünfzehn Kilometer Länge zwischen Sassnitz und Lohme die Kreidefelsen-Steilküste.

Die Steilküste ist Teil des Nationalparks Jasmunds, der auch noch große Flächen naturbelassenen Rotbuchenwaldes, Moore und Wiesen umfasst.

Die Kreisefelsen ragen teilweise bis 120 Meter empor. Der bekannteste und berühmte trägt den Namen Königsstuhl, der sich etwa 10 km von Sassnitz entfernt befindet. Man kann ihn gegen Eintritt betreten.
Die beste Sicht auf den Königsstuhl selber hat man von der naheliegenden Viktoria-Sicht oder vom steinigen Ostseeufer, das hier etwa 118 Meter tiefer liegt und über rund 500 Stufen Abstieg erreicht werden kann.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer