Montag, 4. Juni 2012

Binz: Otto Reutter trifft Claire Waldoff


„Warum soll er nich mit ihr…?“ - Otto Reutter trifft Claire Waldoff  

Ein musikalisch-literarischer Abend mit Silke Waltereit


Ostseebad Binz, Mai 2012 (kv) Die Hamburger Kabarett-Chansonette Silke Waltereit ist erneut in Binz zu Gast und zeigt ihr stimmungsvolles Soloprogramm „Warum soll er nich mit ihr…? – Otto Reutter trifft Claire Waldoff“. Ihre Hommage an das pralle Berlin Leben voller Witz und Zille-Milljöh, vor und in den Goldenen Zwanzigern bis heute, ist am 13. Juni um 20 Uhr im Binzer Haus des Gastes zu sehen.

Höchst vergnüglich singt Silke Waltereit Berliner Lebenslieder unter anderem von Walter und Willi Kollo, Paul Linke, Friedrich Hollaender, den Comedian Harmonists, Marlene Dietrich und Hildegard Knef, am Klavier begleitet von Herbert Kauschka. In der Interpretation mit Schnauze und charmanter Schärfe durch Silke Weitereit klingen die Lieder frisch und aktuell. Sie ist heute eine der wenigen Diseusen von Format. Sie spürt Parallelen  und Gegensätze der beiden humoristischen Volkssänger Otto Reutter und Claire Waldoff auf, die sehr unterschiedlich lebten. Die rheinische Frohnatur Claire Waldoff, die jungenhafte Kohlenpottpflanze mit dem roten Wuschelkopf, aus der eine Berliner Pflanze mit Herz und Schnauze wurde, liebte das Feiern mit Freunden.

Der gemütvolle Otto Reutter aus Gardelegen mit liebenswürdigem Charme und den großen Kinderkulleraugen in seinem Mondgesicht lebte dagegen zurückgezogen, saß Tag und Nacht am Schreibtisch und entwickelte seine Couplets. Die Chansons der Sänger wurden zu Gassenhauern und sind unvergessen. Karten für diesen vergnüglichen Abend sind zum Preis von 12 Euro mit Kurkarte und 14 Euro ohne Kurkarte erhältlich.

Info & Kartenvorverkauf: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer