Freitag, 8. Juni 2012

Internationales Box-Event im Ostseebad Binz am 8./9. Juni


Internationales Box-Event im Ostseebad Binz am 8./9. Juni

Klitschko-Trainer Sdunek als Premieren-Gast dabei

Ostseebad Binz, Juni 2012 (kv) Fritz Sdunek, Trainer des Schwergewichtsweltmeisters Vitali Klitschko, wird als prominenter Gast beim 1. Binzer Baltic Box Cup auf Rügen erwartet. Am 8. und 9. Juni heißt es „Ring frei“ in Rügens größtem Ostseebad. Restkarten gibt es noch am Freitag ab 17 Uhr vor Ort in Prora. Im Angebot ist auch ein Kombi-Ticket für beide Veranstaltungstage. Am Samstag zu den Finalkämpfen öffnet die Kasse um 14:30 Uhr.

Daten und Fakten zum Turnier

Das Turnier in der Mehrzweckhalle der Jugendherberge Prora bestreiten vier Amateurbox-Teams der Männer-Elite aus Dänemark, Polen, Schweden und Deutschland. Geboxt wird in den sieben Gewichtsklassen bis 60 kg, bis 64 kg, bis 69 kg, bis 75 kg, bis 81 kg, bis 91 kg und über 91 kg. Veranstalter und Ausrichter des Turniers ist die Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz. Die sportliche Planung hat der PSV Stralsund e.V. übernommen. Deutschland wird durch das Top Team Nord mit den besten Boxsportlern aus ganz Norddeutschland vertreten.

Das Binzer Turnier fördert die Spitzen-Boxsportlern aus der Region und bietet ihnen eine neue Plattform, um sich mit internationalen Eliteboxern zu messen. Es dient außerdem zur Vorbereitung auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016. Die Veranstalter hoffen, damit die Bekanntheit der Insel Rügen im Ausland zu erhöhen und den Tourismus im Ostseebad Binz zu bereichern. Den Kämpfen im Boxring geht am 8. Juni das offizielle Wiegen aller Athleten voraus. Dieses wird um 15 Uhr im Loev Hotel Rügen in Binz vorgenommen. Am ersten Kampfabend, dem 8. Juni, boxen im Halbfinale nach Auslosung jeweils zwei Teams gegeneinander.

Nach Begrüßung und Vorstellung der Aktiven und Offiziellen im Boxring (18:30 Uhr), startet das erste Halbfinale um 19 Uhr, um 22 Uhr folgt das zweite Halbfinale. Mit modernem Discosound klingt der Tag aus. Am 9. Juni finden der Kampf um Platz 3 (16 Uhr) sowie das Finale um 18:30 Uhr statt. Die Sieger werden um 20 Uhr geehrt. Eintrittskarten sind in der Touristinformation im Haus des Gastes sowie an den Veranstaltungstagen vor Ort in Prora erhältlich. Der Eintritt für einen Tag kostet 12 bzw. 14 Euro für Erwachsene mit bzw. ohne Kurkarte. Kinder bis 14 Jahre zahlen sechs Euro. Das Komi-Ticket für beide Veranstaltungstage ist für Erwachsene mit bzw. ohne Kurkarte für 20 bzw. 24 Euro zu haben (Kinder zahlen zehn Euro).

Info & Kartenvorverkauf: Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Str. 7, Binz, Telefon 038393-148 148

1 Kommentare:

Peer hat gesagt…

Leider werde ich es nicht schaffen dabei zu sein. Aber ich finde es toll, dass solche Events auf die Beine gestellt werden.

In Binz haben wir schon mehrmals Urlaub gemacht und wir kommen immer gerne wieder.

Kommentar veröffentlichen

 
footer