Mittwoch, 20. Mai 2015

MEERESMUSEUM Stralsund ist Pfingstmontag geöffnet

Die Schildkröten im MEERESMUSEUM Stralsund scheinen durchs Aquarium „zu schweben“. (Foto: © Johannes-Maria Schlorke)

MEERESMUSEUM Stralsund ist Pfingstmontag geöffnet

Schildkrötenfütterung bereits 11:00 Uhr


(Stralsund, 20.05.15) Regulär ist das MEERESMUSEUM noch bis Ende Juni montags geschlossen, aber am Pfingstmontag, 25. Mai, wird es zusätzlich geöffnet sein. Dann sind Besucher von 10:00 bis 17:00 Uhr willkommen, um die meereskundlichen Ausstellungen sowie die Aquarien mit Tieren der Tropen und des Mittelmeeres zu besuchen. Zudem findet an diesem Tag um 11:00 Uhr eine kommentierte Schildkrötenfütterung statt.

Seit Ende März können Besucher sowohl im OZEANEUM als auch im MEERESMUSEUM Stralsund auf „Expedition Tiefsee“ gehen – so der Titel des Jahresthemas 2015. In beiden Häusern gibt es an der Kasse gratis Expeditionsflyer, um im MEERESMUSEUM bizarre Tiefseetiere und im OZEANEUM lebende Kaltwasserkorallen zu entdecken.

Noch mehr Wissenswertes zum Jahresthema und zu den anderen Museumshäusern NAUTINEUM und NATUREUM sowie ein Tiefseeposter enthält die neue Ausgabe der kostenlosen Museumszeitung MeerBlick. Infos zu Öffnungs- und Fütterungszeiten sowie Online- und Kombitickets findet man auch unter deutsches-meeresmuseum.de.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer