Samstag, 9. Mai 2015

Veranstaltungen im Naturerbe Zentrum RÜGEN vom 14.5. bis 20.5.2015

Veranstaltungen im Naturerbe Zentrum RÜGEN vom 14.5. bis 20.5.2015




Donnerstag, 14. Mai 2015, 10.00 - 13.00 Uhr

Exkursion zu den Feuersteinfeldern


Die Feuersteinfelder Mukrans gehören zu den großen Phänomenen der Insel Rügen. Das Naturerbe Zentrum RÜGEN lädt ein, auf einer Exkursion mit den Naturführern das einmalige steinerne Meer zu entdecken und die faszinierende Schönheit dieses Kleinodes zu spüren. Seit der Entstehung vor ca. 4.000 Jahren zeugen die Feuersteinfelder von einer wechselvollen Geschichte einer vergangenen Landschaft. Der in der Kreidezeit entstandene Feuerstein wurde durch die letzten Eisberge in Vorpommern umgelagert, empor gepresst und transportiert. Zu einer Zeit, als der Wasserspiegel der Ostsee noch höher war, haben Sturmfluten die Feuersteine ins Inselinnere verlagert. Teilnehmer dieser Führung wandeln nicht nur zwischen Wacholderhainen und erleben eine natürliche Landschaft, die mancherorts gestaltet wirkt. Sie werden ebenso Teil einer Jahrtausende alten Kulturgeschichte, die bis in die Steinzeit zurückgeht.

Preis: Erwachsene 10 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / bei Familien zahlen die Eltern & das erste Kind, jedes weitere Kind ist frei

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Parkplatz Feuersteinfelder, Neu-Mukran



Freitag, 15. Mai 2015, 11.00 - 12.30 Uhr

Wer hat sich im Wald versteckt? - Mitmachführung für Familien


Diese Familienführung des Naturerbe Zentrums RÜGEN lädt ein, gemeinsam die in den Buchenkronen lebenden Tiere zu entdecken, die besser als wir sehen und hören können. Kinder gehen mit ihren Eltern gemeinsam auf dem Baumwipfelpfad auf Spurensuche nach ihnen. Dabei erleben sie auf spielerische Weise, wie sich die Tiere des Waldes tarnen und verhalten.

Preis: Eintritt zzgl. 3 € pro Person

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum RÜGEN, Einstiegsturm



Samstag, 16. Mai 2015, 8.30 - 11.30 Uhr

Vogelwanderung - ornithologische Führung durch die Proraer Landschaft


Die DBU Naturerbefläche Prora zieht sich von den Feuersteinfeldern, über die Dollahner Uferberge bis zum Nordrand des Schmachter Sees. Die Strukturvielfalt der Fläche rund um das Naturerbe Zentrum RÜGEN ist ein Paradies für verschiedene Vogelarten. Nirgendwo auf Rügen gibt es eine vergleichbare Verzahnung von Land- und Wasserflächen sowie von Offenland und Wald. Auf dieser Vogelexkursion zeigen die Natur- und Landschaftsführer die große Vielfalt Proras und mit etwas Glück lassen sich dabei verschiedene Spechtarten, Sperbergrasmücke oder Neuntöter beobachten.

Preis: Erwachsene 10 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / bei Familien zahlen die Eltern & das erste Kind, jedes weitere Kind ist frei

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum RÜGEN, Kasse



Sonntag, 17. Mai 2015, 10.00 - 16.00 Uhr

GPS-Rallye - mit Hightech über Stock & Stein


Mit modernen GPS-Geräten ausgestattet, finden die Teilnehmer dieser Rallye des Naturerbe Zentrums RÜGEN selbst die verstecktesten Dinge. Insbesondere Familien können hier auf eigene Faust auf eine spannende Entdeckungstour durch die DBU Naturerbefläche Prora gehen und die Natur mit anderen Augen erleben. Achtung, begrenzte Plätze!

Hinweis: Individuelle Terminvergabe

Preis: 14,50 € pro Leihgerät

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum RÜGEN, NaturLabor



Montag, 18. Mai 2015, 10.00 - 13.00 Uhr

Nationales Naturerbe: Frucht der Deutschen Einheit - Führung zur Halbinsel Buhlitz


Die Naturerbefläche Prora, die das Naturerbe Zentrum RÜGEN umgibt, ist voller Geheimnisse. Früher durfte die Landschaft als militärisches Sperrgebiet nicht betreten werden. Raketenstellungen und Gefechtsübungen prägten den Alltag. Heute hat sich die Natur das Gelände zurückerobert. Doch man entdeckt immer noch Spuren der militärischen Vergangenheit. Teilnehmer begleiten den Naturführer auf eine Wanderung auf die Halbinsel Buhlitz, erfahren von dramatischen Umwälzungen und werden Zeuge interessanter Veränderungen.

Preis: Erwachsene 10 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / bei Familien zahlen die Eltern & das erste Kind, jedes weitere Kind ist frei

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum RÜGEN, Kasse



Mittwoch, 20. Mai 2015, 15.00 - 17.30 Uhr

Naturkosmetikwerkstatt mit Kreide & Sanddorn


Schon die alten Ägypter und Griechen wussten um die Kunst der Herstellung von Seifen. Vom Heilmittel für Wunden änderte sich deren Bedeutung zum Reinigungsmittel. Heute kann Seife viel mehr als das sein, Duftspender in der Wäscheschublade oder einfach Zutat für eine kleine persönliche Wellness-Auszeit. Ätherische Öle wie Kamille und Lavendel wirken entspannend, Honig, Milch und Hafer schmeicheln der Haut, Mohnsaat und Pfefferminze pflegen Gärtnerhände sauber. Die Familienwerkstatt im Naturerbe Zentrum RÜGEN bietet über 50 verschiedene natürliche Inhaltsstoffe und ätherische Öle, um den Ideen für die eigene Naturkosmetik Raum zu geben. Wer möchte, kann sich bei der Vielzahl verschiedener Rezepte und Gießformen bedienen oder eine eigene individuelle Seife kreieren! Die selbst gestalteten Seifen eignen sich auch ideal als kleines Urlaubs-Mitbringsel. Denn wer denkt bei Kreideseife mit Sanddorn-Extrakt nicht an Rügen? Eine schöne Geschenkidee sind auch handgemachte Badekugeln oder buntes Badesalz in einer dekorativen Flasche!

Preis: Erwachsene 10 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 € / zzgl. Materialkosten

Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393 / 66 22 00

Treffpunkt: Naturerbe Zentrum RÜGEN, NaturLabor

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer