Samstag, 2. August 2014

U“Jorinde Gustavs, Installation „Van den Fischer und siine Fru“ in der Uferkapelle Vitt

U“Jorinde Gustavs, Installation „Van den Fischer und siine Fru“ in der Uferkapelle Vitt

2 x 9 Bankkissen mit Textfragmenten, vom Märchendrama inspiriert, sprechen sie von unserer Gier, unserem Hochmut und unserem Wohlstandtraum.


Über dem Altar hängt die Kopie des Bildes „Petrus auf dem Meer“ von Phillip Otto Runge, das 1805 vom Pastor Kosegarten als Altarbild in Auftrag gegeben wurde. Von Runge stammt auch das Märchen „Van den Fischer un siine Fru“, welches die Brüder Grimm 1812 original auf Platt in ihre Sammlung der Kinder- und Hausmärchen aufnahmen.

Das Interessante bei den Denkern und Künstlern der Romantik sind die hohen Ideale, die auf die damaligen Machtverschiebungen mit gewaltfreien Bildern und Wünschen reagierten. Sie prägten mit ihren unberührten Landschaften und tugendvollen Gesichtern die Aussage: SCHÖN ist GUT. Ich suche mit meinem Kunststil nach Dingen, die Symbole sind und finde das Dazwischen. Mit meinem Kunststil, der Arte Povera, meiner künstlerischen Methode, mithilfe von Alltagsdingen künstlerische Aussagen zu erreichen, komme ich der Kunstmethode der Romantiker nahe. Im Dazwischen finde ich nicht die Sonntagsschönheit sondern die Arbeit und die Veränderung. Die Alltagstextilien sprechen unser privates Gefühl an, unseren privaten Verantwortungsspielraum.

Der Inhalt des Märchens von der anmaßenden Fischersfrau ist heute mit unserem Machbarkeitswahn wieder relevant. Meine Textbeispiele von Schriftstellern der Gegenwart sind nicht so polarisierend wie die 10 Gebote oder die 7 Todsünden - hier gut - da schlecht -, sondern suchen den Handlungsspielraum dazwischen.
Der Kirchenraum wirkt wie ein Wertmaßstab, erinnert aber daran, dass Worte neu befragt werden können. Er holt das Private in den Sonntag.

Vita Jorinde Gustavs

Diplom an der Fachhochschule für Angewandte Kunst Schneeberg. Atelierhaus in Stralsund-Grünhufe. Seit 1989 international mit Installationen anerkannt. Mitglied im Künstlerbund BBK-MV. Regelmäßige Ausstellungen, Kunstprojekte und Lehrtätigkeit.—  Publikationen im weiw-Verlag Stralsund-Amsterdam: Original,  Bilder aus Leben und Kunst, 2007, ISBN 978-3-937938-09.  Erdung des Unsichtbaren, Installationen 2009-2012 ISBN 978-3-937938-18-9 — www.gustavs.org


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer