Montag, 7. September 2009

Rügen: Jugendfeuerwehren zeigen ihr Können

Gingst. (ostSeh) Am Sonnabend dem 12. September findet um 09.00 Uhr der Abschlusswettbewerb "Pokal der Landrätin" der Jugendfeuerwehren des Landkreises Rügen in Gingst statt. Veranstaltungsort sei der Platz vor der Regionalen Schule, sagt Wehrführer Karsten Lange, der davon ausgeht, dass die Vorführungen auch für interessierte Gäste der Insel in spannendes Ziel sein können.

Neben einem Löschangriff werden Schlauchkegeln, Leinenzielwurf ebenso wie die Stiche und Bunde genannten Leinenverbindugnen ausgeführt. "Es ist die zentrale Abschlussveranstaltung für die Jugendfeuerwehren des Kreises im Jahr 2009. Hiermit sollen auch die offiziellen Feierlichkeiten zum 100 jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Gingst beendet werden", so Lange.

Die Jugendfeuerwehren haben an diesem Tag nach erfolgreichem Wettbewerb alle die Möglichkeit, den Rügenpark und das Museum "Historische Handwerkerstuben Gingst" zu besuchen. Im Museum wird eine kleine Ausstellung über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Gingst gezeigt. Gäste sind vor allem zum Wettbewerb selbst willkommen.

© 2009 ostSeh / ANDREAS KÜSTERMANN

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer