Freitag, 24. Juli 2009

Fürstlicher Yachtclub sagt Goor Cup ab

Lauterbach. (ostSeh) Hafen- und Segelfest in Lauterbach. Doch erneut ohne Regatta. Im Internet ist auf den Seiten des Fürstlichen Yachtclubs Lauterbach zu lesen, dass die Regatta "leider nicht stattfindet." Commodore und Vize des Vereins wollen die Entscheidung, die am 18. Juli auf einer Mitgliederversammlung getroffen wurde, auch nicht kommentieren.

Informierte Kreise vermuten jedoch, dass die Abwesenheit der Regatta im Programmflyer zu dieser Entscheidung geführt habe.

Jürgen Stelljes, Veranstalter des Hafenfestes, war von unserer Nachfrage ebenfalls völlig überrascht. "Ich höre das zum ersten Mal und wundere mich." Aber wenn der Yachtclub das ausschreibt, ist es dessen Sache, die Dinge ins Laufen zu bringen. Wir beteiligen uns und sponsoren das dann gerne wie zu Beginn unserer Zusammenarbeit vor drei Jahren.

Sofern der Yachtclub zuarbeitet, nehme ich ihn gerne ins Heft auf. Die Absage bedaure ich, da das Fest bewusst als Segelfest ausgeschrieben ist. Ich bin jedoch auch kein Babysitter", sagt Stelljes. Und möchte gerne die Preise zurückhaben, die er schon übergeben habe.

(c) 2009 ostSeh_KüSTERMANN

Powered by Ostseh rügen journalist presse



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer