Montag, 27. Juli 2009

Kapitän standhaft wie eine Eiche

Foto: ostSeh/Küstermann

AKTUELL im BILD: Seit Mirko QUADE sein Atelier an die Buswendeschleife Serams verlegt hat, haben die Fahrgäste und Passanten dort ständig etwas zu sehen. Wie diesen Seemann am Steuerrad seines Kutters auf hoher See, der aus einem rund 200 Jahre alten Eichenstamm von 80 Zentimetern Durchmesser gefertigt wurde und auch im Endzustand noch rund 80 Kilogramm wiegt. Die Skulptur, deren Holz Mirko Quade selbst im Forst Zargelitz ausgesucht hatte, fertigte er komplett mit der Kettensäge. Sie ist nun in Seedorf beim Auftraggeber an frei zugänglicher Stelle zu bewundern.

© 2009 ostSeh / ANDREAS KÜSTERMANN

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
footer